Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Diebe verprügeln Zeugen wegen Getränkedosen: Ermittlungsrichter erlässt Haftbefehl

Diebe verprügeln Zeugen wegen Getränkedosen: Ermittlungsrichter erlässt Haftbefehl

Ein paar Dosen Mixgetränke haben zwei junge Männer in Leipzig-Lößnig dazu gebracht, brutal auf zwei Zeugen einzuprügeln. Wie die Polizei mitteilte, steckten sie am Mittwoch gegen 17.40 Uhr in einem Supermarkt am Moritzhof mehrere der Dosen ein und wollten ohne zu zahlen gehen.

Voriger Artikel
Dreijährige monatelang eingesperrt - Bewährungsstrafe für Mutter
Nächster Artikel
Nach Überfall auf Spielothek in Leipziger Südvorstadt: Polizei sucht Zeugen

Die beiden jungen Männer wollten einige Getränkedosen stehlen.

Quelle: Jens Büttner (Symbolfoto)

Leipzig. Eine 22-jährige Verkäuferin und ein 40-jähriger Kunde beobachteten sie dabei und wollten sie aufhalten.

Der 18-jährige Dieb holte daraufhin einen Teleskopschlagstock hervor und schlug der Verkäuferin auf den Kopf, dem Kunden auf Hand und Brust. Beide wurden verletzt und mussten in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Weitere Kunden kamen hinzu und halfen, den Schläger und seinen 19-jährigen Kumpanen festzuhalten, bis die Polizei eintraf.

Den Beamten waren die beiden alkoholisierten Männer bereits von anderen Gewalt- und Einbruchsdelikten bekannt. Sie informierten noch am selben Tag den Bereitschaftsstaatsanwalt, der die vorläufige Festnahme anordnete und für den Donnerstag eine Vorführung beim Ermittlungsrichter festlegte. Dieser erließ Haftbefehl wegen räuberischen Diebstahls und gefährlicher Körperverletzung.

jas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr