Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Diebesgut: 40 Dosen Fisch, Nudeln, ein Kopfkissen

Zwei Einbrüche Diebesgut: 40 Dosen Fisch, Nudeln, ein Kopfkissen

Erst ein Dieb, dann noch einer. Das Rolltor aufgehebelt, das Cabrio abgedeckt. Die Beute: 40 Dosen Fisch, Nudeln, ein Kopfkissen. In der Braustraße hat die Polizei in der Nacht zu Donnerstag zwei Diebe festgenommen.

Gleich zwei Einbrüche in einer Tiefgarage und einer Nacht: Täter festgenommen. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Zwei Einbrüche in einer Tiefgarage – in ein und derselben Nacht. Dem ist die Polizei in der Braustraße, Ortsteil Zentrum-Süd, auf die Schliche gekommen. Ein 54-Jähriger meldete sich um zwei Uhr in der Nacht zu Donnerstag bei der Polizei, weil das Rolltor seiner Garage aufgehebelt und der Bewegungsmelder ausgelöst war. Auch das Cabrio stand halb abgedeckt und mit angelehnter Tür da, wie die Polizei mitteilte.

Kurz vor dem Rolltor traf die Polizei dann einen dunkel gekleideten 42-Jährigen an. Dieser gab an, nur deshalb hier zu sein, weil er gerne Einfahrten mit dem Rad herunterführe. Nach dem Vorfall ließ die Polizei jedoch die Wohnung des Mannes durchsuchen und entdeckte dort Fahrräder und Fahrradteile, mindestens eines davon ist gestohlen gemeldet. Der 42-Jährige wurde vorläufig festgenommen.

Als der Inhaber des Cabrios wieder zu seiner Tiefgarage zurückkehrte, sah er zwei Männer, die verschiedene Gegenstände hinaustrugen. Abermals rief er die Polizei. In einem nahe stehenden Auto konnte diese 40 Dosen Fisch, Nudeln und ein Kopfkissen sicherstellen: Alles Eigentum des 54-Jährigen. Einer der Diebe, ein 51-Jähriger, wurde vorläufig festgenommen. Was mit der zweiten Person geschah, ist unbekannt.

Ob zwischen den Einbrüchen ein Zusammenhang besteht, gab die Polizei nicht bekannt.

the

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr