Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Diebesgut auf Dachboden in Lindenau entdeckt – Polizei rückt mit Lkw an

Leipziger Westen Diebesgut auf Dachboden in Lindenau entdeckt – Polizei rückt mit Lkw an

Bei einer Durchsuchung am Dienstag in einem Mehrfamilienhaus im Leipziger Stadtteil Altlindenau hat die Polizei jede Menge Diebesgut sichergestellt.

Polizeischüler schleppten das Diebesgut vom Dachboden zum Lkw.
 

Quelle: André Kempner

Leipzig.  Bei einer Hausdurchsuchung am Dienstag im Stadtteil Altlindenau ist der Polizei ein buchstäblich großer Fang ins Netz gegangen. In einem Mehrfamilienhaus in der Kuhturmstraße entdeckten die Beamten Unmengen an Diebesgut, so dass ein Lkw zum Abtransport und zusätzliche Kräfte zum Verladen angefordert werden mussten.

Die Polizisten waren aufgrund von Ermittlungen gegen einen 35-jährigen Hausbewohner in dem Gebäude. „Nach der Durchsuchung der Wohnung entdeckten die Kollegen auf dem Dachboden sehr viele gestohlene Dinge. Nach ersten Schätzungen hat das Diebesgut einen fünfstelligen Wert“, sagte Behördensprecher Alexander Bertram gegenüber LVZ.de.

Um die sicher gestellten Sachen in die Polizeidirektion schaffen zu können, reichten die Fahrzeuge der Beamten nicht aus. Ein Lkw musste anrücken. Zudem wurden 24 Polizeischüler angefordert, die das Diebesgut vom Dachboden in den Transporter schleppten.

Bei einer Durchsuchung am Dienstag in einem Mehrfamilienhaus im Leipziger Stadtteil Altlindenau hat die Polizei jede Menge Diebesgut sichergestellt.

Zur Bildergalerie

Inwieweit die gestohlenen Sachen dem 35-Jährigen zugerechnet werden können, ist bisher unklar. Aufgrund des laufenden Verfahrens wurden keine Angaben zu den Ermittlungen gemacht.

Von mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr