Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Diebesgut auf Dachboden in Lindenau entdeckt – Polizei rückt mit Lkw an
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Diebesgut auf Dachboden in Lindenau entdeckt – Polizei rückt mit Lkw an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 20.09.2016
Polizeischüler schleppten das Diebesgut vom Dachboden zum Lkw.  Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

 Bei einer Hausdurchsuchung am Dienstag im Stadtteil Altlindenau ist der Polizei ein buchstäblich großer Fang ins Netz gegangen. In einem Mehrfamilienhaus in der Kuhturmstraße entdeckten die Beamten Unmengen an Diebesgut, so dass ein Lkw zum Abtransport und zusätzliche Kräfte zum Verladen angefordert werden mussten.

Die Polizisten waren aufgrund von Ermittlungen gegen einen 35-jährigen Hausbewohner in dem Gebäude. „Nach der Durchsuchung der Wohnung entdeckten die Kollegen auf dem Dachboden sehr viele gestohlene Dinge. Nach ersten Schätzungen hat das Diebesgut einen fünfstelligen Wert“, sagte Behördensprecher Alexander Bertram gegenüber LVZ.de.

Um die sicher gestellten Sachen in die Polizeidirektion schaffen zu können, reichten die Fahrzeuge der Beamten nicht aus. Ein Lkw musste anrücken. Zudem wurden 24 Polizeischüler angefordert, die das Diebesgut vom Dachboden in den Transporter schleppten.

Inwieweit die gestohlenen Sachen dem 35-Jährigen zugerechnet werden können, ist bisher unklar. Aufgrund des laufenden Verfahrens wurden keine Angaben zu den Ermittlungen gemacht.

Von mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ermitteln Staatsanwaltschaft und Polizei im Leipziger Stadtteil Eutritzsch im Zusammenhang mit einem Tötungsdelikt? Seit dem Vormittag sind auf einem Grundstück in der Apelstraße Polizeikräfte im Einsatz – mit speziellen Spürhunden, wie sie bei vergleichbaren Fällen zum Einsatz kommen.

20.09.2016

Beim Abbiegen hat der Fahrer eines Lastwagens am Morgen im Leipziger Osten eine junge Frau übersehen und überfahren. Die 23-Jährige starb noch vor Ort. Für ihre Ermittlungen will die Polizei den Unfall am Mittwoch nachstellen.

20.09.2016

Hohe Flammen schlugen am Montagabend aus einer Baracke an der Theresienstraße. Im Gebäude waren Küchengeräte gelagert, die zum größten Teil verbrannten.

20.09.2016
Anzeige