Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Diebesgut aus Leipzig im Internet zum Verkauf angeboten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Diebesgut aus Leipzig im Internet zum Verkauf angeboten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 25.08.2016
Die Polizei konnte in zwei Fällen Diebesgut online wiederfinden. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Eine Anzeige bei Ebay wurde ihnen zum Verhängnis: In zwei Fällen ist Diebesgut aus Leipzig auf dem Onlineportal wiederentdeckt worden. Die mutmaßlichen Diebe konnten so ermittelt werden. Wie die Polizeidirektion Leipzig mitteilte, bemerkte ein 46-Jähriger am vergangenen Dienstag, dass sein abgeschlossenes Fahrrad entwendet worden war.

Er erstattete Anzeige und fand das Fahrrad später wieder – auf der Plattform Ebay-Kleinanzeigen. Die Polizei vereinbarte daraufhin einen vermeintlichen Kauftermin und konnte so zwei polizeibekannte Leipziger (21,19) festnehmen. Gegen die beiden wird nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Geschädigte erhielt noch an Ort und Stelle das Fahrrad zurück.

Mehr Zeit mit dem Verkauf des Diebesgutes ließen sich die Verkäufer von gestohlenen Gartenwerkzeugen. Bereits im Oktober 2014 wurden im Stadtteil Lindenau diverse Werkzeuge aus einem Pkw entwendet. Jetzt entdeckte der Geschädigte die Werkzeuge im Internet wieder. Da er das alleinige Vertriebsrecht dieser bestimmten Werkzeugmarke in Deutschland besitzt, lag der Verdacht nahe, dass es sich um das Diebesgut handelt.

Die Polizei Leipzig ermittelte daraufhin den Inhaber des Ebay-Kontos und durchsuchte ein Haus in Leipzig-Mockau. Neben den gestohlenen Werkzeugen entdeckten die Beamten bei dem 35-Jährigen betäubungsmittelähnliche Substanzen. Auch in diesem Fall ermittelt nun die Polizei.   

koku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil der Hund mitten in der Nacht raus musste, bemerkte ein 42-jähriger Familienvater aus Leipzig-Grünau ein Feuer auf seinem Balkon noch rechtzeitig und konnte einen schlimmeren Schaden verhindern. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

25.08.2016

Mit einem Messer hat ein Unbekannter einen Hausbewohner in einem Hinterhof im Leipziger Zentrum-Nord bedroht und Bargeld gefordert. Im Nachbargarten ließ er die Geldbörse mit all dem Inhalt – nur zwei Euro – liegen. Die Polizei sucht Zeugen.

25.08.2016
Lokales Büros verwüstet, Motorroller abgefackelt - Anschläge auf vier Leipziger AfD-Politiker in einer Nacht

Gleich auf vier AfD-Politiker haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag in Leipzig Anschläge verübt. Verletzt wurde dabei niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf. AfD-Kreisvorsitzender Siegbert Droese sprach von linksextremistischem Terror, der sich gegen seine Partei richtet.

25.08.2016
Anzeige