Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Diebesgut in Leipziger Zentrum-Ost entdeckt – Pärchen nutzt Lagerhalle als Depot
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Diebesgut in Leipziger Zentrum-Ost entdeckt – Pärchen nutzt Lagerhalle als Depot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:34 24.06.2014
Diebesgut-Depot in Leipziger Zentrum Ost entdeckt. Quelle: Tobias Hase/Symbolbild
Anzeige
Leipzig

Die 27-Jährige und ihr 38-jähriger Begleiter standen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, als die Polizisten eintrafen.

Neben Utensilien zum Drogenkonsum fanden die Beamten zahlreiche Gegenstände wie Handtaschen, Kleidung und geleerte Geldbörsen. Sie sollen jetzt verschiedenen Straftaten zugeordnet werden, jedoch fehlen personenbezogene Dokumente.

Das Pärchen muss sich zunächst wegen Hausfriedensbruch verantworten. Offenbar hatten die beiden die Halle seit längerem als Unterschlupf genutzt und wohnungsähnlich eingerichtet.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Bauarbeiter sind am Montagmorgen in der Jordanstraße in Leipzig-Lindenau durch eine herabfallende Gerüststange am Kopf verletzt worden. Die zwei Meter lange Stange traf einen 33 Jahre alten Mann, berichtete die Polizei.

24.06.2014

Drei mutmaßliche Trickdiebe sind der Polizei im Leipziger Zentrum in der Nacht zum Freitag ins Netz gegangen. Ein Beamter hatte die Männer, die nach Polizeiangaben aus Tunesien stammen, dabei beobachtet, wie sie einem Mann das Portmonee stahlen.

24.06.2014

Weil sich ein Autofahrer auf der Prager Straße durch das Hupen eines 45-Jährigen provoziert fühlte, hat er vor Wut die Pkw-Scheibe auf der Fahrerseite des Mannes zerschlagen.

24.06.2014
Anzeige