Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Diebstahl: Zwei Autos in zwei Stunden aufgebrochen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Diebstahl: Zwei Autos in zwei Stunden aufgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:39 08.02.2017
In Leipzig-Connewitz sind an einem Nachmittag zwei Autos aufgebrochen worden. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Täter klauten Baumaschinen und eine Handtasche: Am Dienstag sind innerhalb kurzer Zeit zwei Fahrzeuge in Leipzig-Connewitz ausgeraubt worden.

Ein Fall ereignete sich zwischen 15.30 und 17.30 Uhr in der Ecksteinstraße. Ein Passant informierte die Polizei über ein Fahrzeug mit eingeschlagener Heckscheibe. Daraufhin ermittelten die Beamten Halter und Nutzer. Aus dem Kofferraum waren Baumaschinen im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet worden.

Gegen 17 Uhr kam es etwa einen Kilometer entfernt zu einem weiteren Einbruch. Dort hatte eine Frau ihr Fahrzeug in der Windscheidstraße abgestellt, um ihre Tochter aus dem Kindergarten abzuholen. Der Polizei zufolge hatte sie ihre Handtasche in den Fußraum auf der Beifahrerseite geschoben, bevor sie aus dem Auto gestiegen war. Als sie nach wenigen Minuten zurückkam, war die Scheibe auf der Beifahrerseite eingeschlagen und die Tasche weg. Einige Dokumente lagen noch im Auto – der Dieb hatte sich offenbar Zeit genommen, sie aus der Handtasche auszusortieren.

lis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf einer Baustelle im Leipziger Zentrum ist in der Nacht auf Mittwoch eingebrochen worden. Die Täter entwendeten mehrere Werkzeuge und Maschinen – offenbar in aller Ruhe.

08.02.2017

Die Täter hatten es offenbar auf die IT-Technik abgesehen: Eine Packstation im Leipziger Zentrum-Süd ist von Unbekannten aufgesprengt worden. Glück für Postkunden: Das Gerät war derzeit außer Betrieb.

08.02.2017

Brandanschlag im Leipziger Nordwesten: In der Nacht zum Mittwoch sind auf dem Gelände des Ritterguts Gundorf in Böhlitz-Ehrenberg drei Autos angezündet worden und komplett ausgebrannt. Der Schaden geht in die zehntausende Euro.

08.02.2017
Anzeige