Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Diebstahl in Leipziger Supermarkt – Täter bedroht Praktikanten mit Messer

Diebstahl in Leipziger Supermarkt – Täter bedroht Praktikanten mit Messer

Bei seiner Diebestour durch einen Supermarkt hat ein 23-Jähriger am Sonntagmittag im Leipziger Stadtteil Schönefeld-Abtnaundorf einen Mitarbeiter des Ladens mit einem Messer bedroht.

Voriger Artikel
Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall am Nordufer des Kulkwitzer Sees in Leipzig
Nächster Artikel
Gartenlaube brennt aus unbekannten Gründen in Leipzig – 7000 Euro Schaden

Der Täter hatte es am Sonntag auf Lebensmittel abgesehen. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Der 15-jährige Praktikant hatte den Mann nach Polizeiangaben dabei beobachtet, wie er sich Lebensmittel in den Rucksack steckte, und ihn auf das Delikt angesprochen.

Daraufhin zückte der Täter seine Waffe und raunte dem Jugendlichen zu, er solle „die Klappe halten“ und „nicht die Bullen“ rufen. Ohne zu bezahlen, flüchtete der Mann aus dem Supermarkt in Richtung Stannebeinplatz. Der Praktikant informierte den Ladeninhaber, der die Polizei rief. Die Beamten konnten den Dieb kurze Zeit später stellen. Er ist bereits wegen anderer Taten bekannt.

jca

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr