Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Diebstahlserie von Navigationsgeräten in Leipzig-Gohlis – Zwei Marken betroffen

Diebstahlserie von Navigationsgeräten in Leipzig-Gohlis – Zwei Marken betroffen

Gleich sieben Fälle von Diebstählen fest eingebauter Navigationsgeräte sind der Polizei in den vergangenen Tagen in Gohlis gemeldet worden. Dabei hatten es die Täter nur auf Fahrzeuge der Marken Volkswagen und Skoda abgesehen.

Voriger Artikel
Räuber schlagen im Casino-Besucher im Zentrum bewusstlos und entkommen mit Bargeld
Nächster Artikel
Wettlauf mit der Freundin – Paddeldieb erfindet kuriose Geschichte für seine Tat

Ähnlich wie hier schlugen die Navi-Diebe die Seitenscheiben der Autos ein, um an die Beute zu kommen.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Der Gesamtschaden liegt im höheren fünfstelligen Bereich.

Der erste Fall ereignete sich zwischen Montag, 17.30 Uhr, und Dienstag 22.15 Uhr, in der Cöthner Straße. Eine 37-jährige Golf-Fahrerin stellte ihr Auto dort ab und hörte in der Nacht die Alarmanlage eines Fahrzeugs. Jedoch dachte sie sich nichts dabei und bemerkte den Schaden erst am nächsten Morgen. Die Diebe hatten die Scheibe auf der Beifahrerseite eingeschlagen und das fest eingebaute Navi entwendet – Gesamtschaden: 2100 Euro.

Ganz in der Nähe, nämlich in der Wiederitzscher Straße, schlugen die Täter gleich zweimal in der Nacht von Montag zu Dienstag zu. Aus einem Passat klauten Unbekannte ein Navigationsgerät im Wert von 3500 Euro. Der Fahrzeugbesitzer wurde von der Polizei über den Schaden informiert. Auch aus einem Scirocco wurde das teure Zubehör gestohlen.

In der Knaurstraße setzten die Täter ihre Diebstahlserie fort. Dort wurden zwei Skoda Opfer der Langfinger, die sich wieder über die Scheibe auf der Beifahrerseite Zugriff verschafft hatten. Auch in der Eisenacher Straße schlugen die Täter mehrmals zu. So bereits in der Nacht von Sonntag zu Montag. Hier drangen sie in einen Passat ein und nahmen das Navi im Wert von 3500 Euro mit. Auch ein weiterer Passat-Fahrer musste dann am Dienstag feststellen, dass er Opfer von Navi-Dieben geworden ist. Hier liegt der Schaden bei etwa 2800 Euro.

Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall und bittet Zeugen, sich auf dem Revier in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr