Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Diesel läuft auf B2 aus – Maximilianallee in Leipzig nach Lkw-Unfall stundenlang dicht

Diesel läuft auf B2 aus – Maximilianallee in Leipzig nach Lkw-Unfall stundenlang dicht

Großeinsatz für die Feuerwehr auf der Bundesstraße 2 im Leipziger Norden: Die Maximilianallee musste am Montagnachmittag nach einem Lkw-Unfall für mehrere Stunden gesperrt werden.

Voriger Artikel
Leipziger Polizist stoppt in seiner Freizeit betrunkenen 23-jährigen Autofahrer
Nächster Artikel
Kein Pardon für Crash-Fahrerin - sie muss hinter Gitter

Die Maximilianallee im Leipziger Norden musste nach dem Lkw-Unfall für mehrere Stunden gesparrt werden (Archivfoto).

Quelle: Holger Baumgärtner

Leipzig. Hunderte Liter Diesel drohten aus einem Lastwagen auszulaufen. Der Tieflader war laut Polizei gegen 15.20 Uhr in Höhe Theresienstraße auf ein Auto aufgefahren. Eine 17-jährige Insassin des Pkw wurde leicht verletzt.

„Insgesamt drohten 400 Liter aus dem Lkw auszulaufen, da der Schlauch zum Dieseltank beschädigt war“, sagte ein Sprecher aus der Leitstelle der Feuerwehr gegenüber LVZ-Online. Dies konnte zwar verhindert werden, eine größere Fläche sei jedoch verunreinigt worden. Für die Umwelt habe keine Gefahr bestanden. Die Betriebsstoffe wurden vor Ort gebunden und anschließend entsorgt. Die B2 blieb in Richtung Innenstadt bis etwa 19 Uhr gesperrt.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr