Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dieseldiebstahl in Leipzig-Stötteritz: Polizei nimmt drei Männer fest

Dieseldiebstahl in Leipzig-Stötteritz: Polizei nimmt drei Männer fest

Die Polizei hat am Dienstag einen 46-Jährigen im Leipziger Stadtteil Neustadt-Schönefeld festgenommen. Die Beamten erwischten den Mann vergangene Woche Mittwoch dabei, wie er mit zwei Komplizen am Bahnhof Stötteritz Diesel aus dem Tank eines abgestellten Lastwagens stehlen wollte.

Voriger Artikel
Dreiste Autofahrerin ohrfeigt Unfallopfer am Leipziger Brühl
Nächster Artikel
Wilde Verfolgungsjagd durch Leipzig: Pkw-Fahrer flieht vor Kontrolle
Quelle: Tanja Tröger

Leipzig. Das Trio war mit einem Transporter auf der Ladestraße des Bahnhofs vorgefahren. Dort öffneten die drei Männer den Tank eines Lastwagens und füllten Diesel in mitgebrachte Treibstoffkanister. Ein Anwohner, der das Geschehen beobachtete, informierte die Polizei. Die eintreffenden Beamten fanden frische Schuh-Spuren zwischen Transporter und LKW, sowie mehrere bereits abgefüllte Kanister.

Da zwei der drei Männer der Polizei bereits wegen ähnlicher Straftaten bekannt waren, wurden sie sofort in Untersuchungshaft genommen. Der 46-Jährige kam zunächst frei. Am Dienstag nahmen ihn die Beamten schließlich fest. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden sie weiteres Diebesgut.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr