Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Doppelunfall auf Stadtring – zwei Frauen schwer verletzt

Leipziger Zentrum Doppelunfall auf Stadtring – zwei Frauen schwer verletzt

In der Leipziger Innenstadt wurden auf der Kreuzung zwischen Tröndlinring und Gerberstraße am Mittwochabend zwei Frauen bei einem Autounfall schwer verletzt. Kurz darauf prallten an der Unfallstelle zwei weitere Fahrzeuge aufeinander.

Bei einem Autonfall auf dem Stadtring wurden zwei Frauen schwer verletzt. Kurz darauf prallten an gleicher Stelle zwei weitere Fahrzeuge aufeinander (Symbolbild).

Quelle: dpa

Leipzig. Am frühen Mittwochabend ist es auf der Kreuzung zwischen Tröndlinring und Gerberstraße zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei wurden die beiden Fahrerinnen schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei prallte eine 54-Jährige vom Tröndlinring und Brühl kommend mit ihrem Wagen in eine 20-jährige Autofahrerin, als diese vom Tröndlinring rechts in die Gerberstraße abbiegen wollte.

Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 20.000 Euro. Laut Polizei war die 20-Jährige vermutlich bei rot gefahren. Gegen sie wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Kurz darauf kam es an gleicher Stelle zu einem weiteren Aufprall. Als eine 27-jährige Autofahrerin den Unfallort in Richtung Geberstraße überqueren wollte, bemerkte sie den Vorfall zu spät und bremste scharf ab. Das wiederum erkannte der Fahrer des nachfolgenden Fahrzeugs nicht rechtzeitig und fuhr auf ihren Wagen auf.

Die Fahrerin kam mit leichten Verletzungen davon, der Aufgefahrene blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

vm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr