Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drei Autos im Leipziger Norden gestohlen - rund 30.000 Euro Schaden

Autodiebstähle Drei Autos im Leipziger Norden gestohlen - rund 30.000 Euro Schaden

Unbekannte haben auf bisher ungeklärte Weise drei Autos im Leipziger Norden gestohlen. Zwei davon standen der Polizei zufolge auf ein und demselben Parkplatz. Insgesamt enstand ein Schaden von mehr als 30.000 Euro.

Leipzig. Gleich drei Autos haben Unbekannte im Leipziger Norden gestohlen. Zwei davon standen auf ein und demselben Parkplatz in Plaußig-Portitz, wie die Polizei mitteilte. Obwohl sie gesichert abgestellt waren, verschwanden sie am Dienstag auf noch ungeklärte Weise. Eines der Autos hatte einen Zeitwert von etwa 5500 Euro, das andere von rund 15.000 Euro.

Ein weiterer Diebstahl ereignete sich zwischen Dienstag und Freitag in Leipzig-Eutritzsch. Dort entwendeten Unbekannte einen Kleintransporter mit einem Zeitwert von etwa 10.000 Euro. In allen drei Fällen hat die Sonderkommission „Kfz“ des Landeskriminalamtes Sachsen die Ermittlungen aufgenommen. jas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr