Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Drei Autos in Leipzig-Mölkau gehen in Flammen auf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Drei Autos in Leipzig-Mölkau gehen in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 29.05.2017
Weil die Flammen auf zwei weitere Fahrzeuge übergriffen, musste die Feuerwehr am Samstag in Leipzig-Mölkau wegen drei brennender Autos ausrücken. Ein Fahrzeug brannte vollständig aus. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Wegen drei brennender Autos wurden die Kameraden der Feuerwehr am frühen Samstagmorgen nach Leipzig-Mölkau gerufen. Nach Angaben der Polizei wurde ein VW Polo mutwillig angezündet, auf zwei neben dem Wagen parkende Autos griffen die Flammen über. Der Polo brannte vollständig aus, bei den anderen beiden Fahrzeugen konnte das verhindert werden. Die Polizei ermittelt in dem Fall wegen Brandstiftung.

nqq

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Besonders dreist ging ein Dieb in Leipzig-Schönau vor: Auf dem Fahrrad fuhr er seinem Opfer entgegen. In dem Moment, als die beiden Räder aneinander vorbeifuhren, schnappte er nach der Tasche der 62-Jährigen.

29.05.2017

Unbekannte haben am Sonntagabend ein sechs Meter langes Metallrohr auf eine Bahnstrecke in Leipzig-Stötteritz gelegt und damit einen Polizei-Großeinsatz ausgelöst. Ein Hubschrauber und Fährtenhunde suchten nach den Tätern – jedoch ohne Erfolg.

29.05.2017

Perlen und Modeschmuck – diese Wertsachen fand die Leipziger Polizei Anfang Mai bei einem Dieb. Doch bisher ist unklar, woher die Gegenstände stammen. Deshalb suchen die Beamten nun per Öffentlichkeitsfahndung nach dem Besitzer.

29.05.2017
Anzeige