Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Drei Frauen bei Zusammenstoß auf der Bundesstraße 2 in Leipzig verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Drei Frauen bei Zusammenstoß auf der Bundesstraße 2 in Leipzig verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 08.12.2014
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Frauen waren auf der Wundtstraße (B2) in stadtauswärtiger Richtung unterwegs, als ein 19-Jähriger mit seinem Auto aus der Karl-Tauchnitz-Straße kam und die Bundesstraße in Richtung Mahlmannstraße überqueren wollte.

Die Ampelanlage an der Kreuzung war zum Unfallzeitpunkt in Warnbetrieb. Der Mann nahm der 42-Jährigen die Vorfahrt, es kam zur Kollision. Die drei Frauen mussten danach in einem Krankenhaus behandelt werden. An beiden Autos entstanden rund 20.000 Euro Schaden. Gegen den 19-Jährigen wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einer Schlägerei in einem Lokal in der Leipziger Innenstadt ist in der Nacht zum Sonntag ein 28-Jähriger leicht und ein 33-Jähriger schwer verletzt worden.

08.12.2014

Einem Fan von Lok Leipzig ist in der Straßenbahnlinie 15 am Samstagabend mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden. Wie die Polizei mitteilte, kamen die Lok-Anhänger aus Richtung Probstheida.

08.12.2014

Eine Gruppe von sechs Unbekannten hat am späten Sonntagabend einen 37-Jährigen in Lindenau brutal überfallen. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann kurz nach Mitternacht auf dem Heimweg und bemerkte nicht, dass er verfolgt wurde.

08.12.2014
Anzeige