Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Drei Insassen bei Busunfall in Leipzig verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Drei Insassen bei Busunfall in Leipzig verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:25 21.10.2016
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Drei Insassen eines Linienbusses haben sich am Donnerstagnachmittag bei einer Gefahrenbremsung leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war eine 40-Jährige in der Grassistraße mit ihrem Auto an den rechten Fahrbahnrand gefahren, um unmittelbar nach links in Richtung einer Parklücke zu lenken.

Um eine Kollision zu vermeiden, musste der vorbeifahrende Bus scharf bremsen. Die drei dabei verletzten Insassen des Busses wurden ambulant an der Unfallstellte behandelt.

koku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eigentlich wurde die Polizei wegen eines Streits aus Eifersucht in eine Wohnung in Grünau-Mitte gerufen – ermittelt wird jetzt wegen Sachbeschädigung und Verstoßes gegen das Waffengesetz.

21.10.2016

Ein 36-Jähriger ist am Freitagmorgen mit verschiedenen Betäubungsmitteln erwischt worden. Die Polizei fand bei dem Mann geringe Mengen Crystal, Ecstasy und LSD. Außerdem wurden Taschen mit möglichem Diebesgut gefunden. Gegen ihn erging Haftbefehl.

22.10.2016

Vor sechs Wochen löste ein anonymer Anruf im Leipziger Luxushotel Fürstenhof einen Großeinsatz der Polizei aus. Später stellte sich heraus: Bei den Anrufern handelte es sich um zwei Jugendliche aus Österreich. Laut der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde das Verfahren gegen einen der Beiden nun eingestellt.

21.10.2016
Anzeige