Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drei Männer nach Raub in Untersuchungshaft

Fahndungserfolg Drei Männer nach Raub in Untersuchungshaft

Weil sie einen Mann brutal zusammengeschlagen und ausgeraubt haben sollen, sitzen drei Männer in Leipzig in Untersuchungshaft. Der Polizei gelang es damit nach neun Wochen, die Täter zu fassen.

Die Polizei konnte die Täter nach neun Wochen fassen. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Weil sie einen Mann brutal zusammengeschlagen und ausgeraubt haben sollen, sitzen drei Männer in Leipzig in Untersuchungshaft. Nach Angaben der Polizei vom Freitag sollen sie bereits Ende Mai einem 31-Jährigen schwere Kopf- und Gesichtsverletzungen zugefügt und anschließend die Geldbörse gestohlen haben. Das Opfer musste auf der Intensivstation eines Krankenhauses behandelt werden. Erst als der 31-Jährige vernehmungsfähig war, konnten die Beamten die Ermittlungen aufnehmen und den mutmaßlichen Tätern im Alter von 18, 23 und 56 Jahren auf die Spur kommen.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr