Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Drei Männer verprügeln 17-Jährigen in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Drei Männer verprügeln 17-Jährigen in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:58 08.06.2018
Symbolbild Blaulicht Quelle: dpa
Leipzig

Drei unbekannte Täter haben am Donnerstagmittag gegen 13 Uhr in der Ludwigsstraße einen 17-jährigen Asylbewerber aus Syrien verprügelt. Mehrere Zeugen sagten gegenüber der Polizei aus, dass die drei Männer den Jungen zunächst verfolgt hatten. Nachdem sie ihn eingeholt hatten, schlugen sie auf ihn ein, brachten ihn zu Fall und traten ihn dann.

Dann verschwanden sie in Richtung Hedwigstraße. Der 17-Jährige wurde zunächst vor Ort behandelt, bevor er von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Dabei wurde festgestellt, dass er von einer Einrichtung für unbegleitete minderjährige Asylbewerber als vermisst gemeldet war.

Noch sind die Gründe für die Attacke nicht bekannt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Alle drei Männer seien als dunkelhäutig beschrieben wurden. Beobachter der Szene gaben an, sie hätten überwiegend Sportkleidung getragen. Einer der Täter hätte zudem eine schwarze Umhängetasche dabei gehabt und eine weinrote Kappe getragen. Hinweise nehmen die Beamten in der Dimitroffstraße entgegen.

lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Fahrradfahrer hat am Donnerstag in Neustadt-Neuschönefeld in Leipzig einen PKW-Fahrer zunächst beleidigt und dann angegriffen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls.

08.06.2018

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Donnerstag zwei Gebäude im Leipziger Ortsteil Plagwitz angegriffen. Dabei zerstörten sie mehrere Fenster mit Pflastersteinen.

08.06.2018

Diese Ermittlungsarbeit hat sich gelohnt: In Markkleeberg hat die Polizei nach monatelanger Fahndung insgesamt 17 Kilo Cannabis und tausende Euro Bargeld beschlagnahmt. Zwei Männer wurden festgenommen.

08.06.2018