Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 5 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drei Menschen bei Motorradunfall in Leipzig verletzt

Stopp zu spät bemerkt Drei Menschen bei Motorradunfall in Leipzig verletzt

Bei einem Unfall mit zwei Motorrädern sind in Leipzig drei Menschen schwer verletzt worden. Ein 53 Jahre alter Mann hielt am Sonntag mit seiner Maschine an einer gelben Ampel, das bemerkte der zweite Fahrer zu spät.

Polizeiticker (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig - . Bei einem Unfall mit zwei Motorrädern sind in Leipzig drei Menschen schwer verletzt worden. Ein 53 Jahre alter Mann hielt am Sonntag mit seiner Maschine an einer gelben Ampel, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der 51-jährige Motorradfahrer hinter ihm habe das anscheinend zu spät bemerkt. Er touchierte die erste Maschine und stürzte. Beide Fahrer und die 49 Jahre alte Sozia des 53-Jährigen wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht.

Von LVZ

Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr