Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drei Raubüberfälle am Wochenende – Verkäuferin in Spätshop mit Pistole bedroht

Drei Raubüberfälle am Wochenende – Verkäuferin in Spätshop mit Pistole bedroht

An diesem Wochenende haben unbekannte Räuber in drei Fällen mehrere Personen bedroht und ausgeraubt. Bereits am Samstag (17 Uhr) wollte sich ein 29-Jähriger in einem Spätshop in der Weißestraße bereichern und zwei Bierflaschen stehlen.

Leipzig. An der Kasse darauf angesprochen, zog er eine Pistole, bedrohte die Kassiererin und flüchtete mit seiner Beute.

Allerdings kam der Täter nicht weit. Von den alarmierten Polizeibeamten konnte er in der Nähe gestellt und vorläufig festgenommen werden. Die Frau an der Kasse blieb unverletzt.

Am Samstagmorgen stießen unbekannte Täter einen 20 Jahre alten Mann im Brettschneiderpark zu Boden und stahlen dessen Jacke. Mit dem Inhalt – einer Brieftasche und Schlüsseln – machten sie sich gegen 6 Uhr auf den Weg in die Wohnung ihres Opfers. Dort stahlen sie einen Computer im Wert von 1200 Euro und verschwanden. Der 20-Jährige bemerkte den Einbruch, als er sich nach dem Überfall leicht verletzt nach Hause begab.

Ohne sich von den anwesenden Mietern stören zu lassen, drangen am späten Samstagabend außerdem zwei maskierte Täter in eine Wohnung in der Delitzscher Straße ein. Zwei Männer, die gegen 22.45 Uhr gerade am PC spielten, sperrten sie ins Badezimmer und verschwanden mit zwei Laptops unerkannt.

Die Polizei ermittelt in allen drei Fällen. Ob gegen den 29 Jahre alten Täter aus dem Spätshop Haftbefehl erlassen wird, war am Sonntagvormittag noch nicht bekannt.

Christiane Lösch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr