Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Drei Unbekannte schlagen Taxifahrer in Leipzig-Eutritzsch und zahlen Fahrpreis nicht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Drei Unbekannte schlagen Taxifahrer in Leipzig-Eutritzsch und zahlen Fahrpreis nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:29 02.04.2015
Die Fahrgäste weigerten sich, den Taxifahrer zu bezahlen. Quelle: Oliver Berg (Symbolfoto)
Anzeige
Leipzig

Auf dem Weg kündigten sie an der Ecke Delitzscher Straße/Theresienstraße an, aussteigen wollten.

Der Taxifahrer blieb stehen und forderte seinen Lohn. Doch die Unbekannten starteten eine Diskussion darüber, stiegen wenig später aus und liefen in verschiedene Richtungen davon. Der 26-Jährige fuhr einem der Männer hinterher und stellte ihn zur Rede. Dieser erklärte, dass er kein Geld dabei habe und es nur in der Haferkornstraße übergeben könne.

Der 26-Jährige fuhr den Betrüger zu der angegebenen Adresse und begleitete ihn zu seiner Wohnung. Aus dieser holte der Unbekannte aber kein Geld, sondern einen weiteren Mann. Zusammen erklärten sie dem Taxifahrer, kein Geld zu haben und den Fahrpreis nicht zahlen zu wollen. Es kam zu einem Gerangel. Ein dritter Mann kam hinzu und schlug dem Taxifahrer in den Bauch. Anschließend schlossen die drei Übeltäter die Tür und ließen den 26-Jährigen ohne Geld draußen stehen.

Dieser informierte zunächst die Polizei, dann seine Chefs, die sich mit Kollegen auf den Weg zu ihm machten. Gemeinsam klopften sie an die Wohnungstür, um den Fahrpreis einzufordern. Tatsächlich öffneten die drei Männer, gaben jedoch kein Geld heraus. Erst als die Polizisten eintraf, konnten die Identitäten der drei 40-, 44- und 45-Jährigen festgestellt werden. Gegen sie wird nun wegen Betrugs und Körperverletzung ermittelt.

jas

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Leipziger Innenstadt ist Mittwochabend ein Fußgänger von einem Auto angefahren worden. Nach Angaben der Polizei wollte der 46-Jährige gerade die Schillerstraße überqueren, als ein 43-jähriger Pkw-Fahrer vom Neumarkt aus um die Ecke bog und den Mann übersah.

02.04.2015

[gallery:500-4149064751001-LVZ] Leipzig. Die Serie von Laubenbränden in Leipzig reißt nicht ab. Bei einem Feuer in der Kleingartenanlage „An der Dammstraße“ in Schleußig wurden am Mittwochabend drei Häuschen erheblich beschädigt.

02.04.2015

Ein zufällig anwesender Polizist hat am Dienstagmittag einen Ladendieb außerhalb eines Baumarktes in Leipzig-Engelsdorf dingfest gemacht. Wie die Polizei mitteilte, kam es zu dem Aufeinandertreffen, nachdem der Dieb gegen 12.45 Uhr zwei Satelliten-Receiver eingesteckt hatte – ohne sie zu bezahlen.

01.04.2015
Anzeige