Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Drei Verletze nach Unfall im Leipziger Zentrum
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Drei Verletze nach Unfall im Leipziger Zentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 14.10.2015
Bei einem Unfall in der Leipziger Innenstadt zogen sich drei Menschen Verletzungen zu. (Symbolbild) Quelle: Archiv
Anzeige
Leipzig

Crash an der Kreuzung: Am Dienstag sind bei einer Kollision zweier Pkw in der Innenstadt drei Menschen verletzt worden. Laut Angaben der Polizei hatte eine 42-jährige Autofahrerin gegen 15.45 Uhr an der Kreuzung Gerber-/Berliner Straße offenbar eine rote Ampel übersehen. Es kam zum Zusammenstoß mit einem anderen Auto.

Durch den Unfall wurden drei Menschen verletzt, es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 10.000 Euro. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen die Unfallverursacherin.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Leipziger Stadtteil Miltitz ist in der Zeit zwischen Montagnachmittag und Dienstagfrüh ein kompletter Sattelschlepper entwendet worden. Gesamtschaden: 150.000 Euro.

14.10.2015

Zunächst waren es nur Gerüchte, inzwischen bestätigt es die Polizei: Der Angriff am Montagabend mit Molotowcocktails auf ein fahrendes Auto in Leipzig-Plagwitz galt offenbar der mobilen Bühne des fremdenfeindlichen Legida-Bündnisses.

14.10.2015

In Leipzig-Paunsdorf ist ein unbekannter Autofahrer filmreif vor der Polizei geflüchtet und an einem Bahnübergang entwischt. Während der Amokfahrt überfuhr der Mann fast einen zehnjährigen Jungen.

13.10.2015
Anzeige