Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Drei Verletzte bei Unfällen mit Zweirädern in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Drei Verletzte bei Unfällen mit Zweirädern in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:49 13.08.2015
Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Ein Rollerfahrer ist am Mittwochnachmittag in der Chemnitzer Straße auf ein Auto aufgefahren. Als der vor ihm fahrende Pkw gegen 15.15 Uhr in Höhe der Haltestelle Pahlenweg verkehrsbedingt halten musste, konnte der 21-Jährige nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er und sein Roller wurden unter das Auto geschoben und musste von der Feuerwehr befreit werden, teilte die Polizei mit.

Dabei verletzte sich der Mann schwer und wurde anschließend in eine Klinik gebracht. Auch die Autofahrerin trug leichte Blessuren davon und musste behandelt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von 3500 Euro. Gegen den Unfallverursacher wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. „Eine Blutentnahme wurde angeordnet, um zu prüfen, ob Einfluss von Drogen, Alkohol oder Medikamenten vorlag“, sagte Polizeisprecher Andreas Loepki auf Anfrage von LVZ.de. Die Chemnitzer Straße wurde zur Unfallaufnahme vorübergehend gesperrt, der Busverkehr umgeleitet.

Unfall mit Fahrrädern

Gegen 17.30 Uhr wollte ein Autofahrer im Leipziger Stadtteil Eutritzsch von der Dessauer Straße nach rechts in die Wittenberger Straße abbiegen und übersah dabei zwei Radler. Beide waren auf dem Radweg in der entgegengesetzten Richtung unterwegs, erklärte die Polizei. Die Radfahrer im Alter von 31 und 41 Jahren wurden erfasst, stürzten und mussten aufgrund ihrer Verletzungen behandelt werden.

Am Auto und den beiden Zweirädern entstand ein Schaden in Höhe von 3300 Euro. Gegen die Radfahrer wurde jeweils ein Bußgeld von 35 Euro verhängt. Der Autofahrer hat sich wegen fahrlässiger Körperverletzung zu verantworten, so die Polizei.

agri/nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Großeinsatz am Cottaweg: Beim Austritt von Chlorgas im Trainingszentrum von RB Leipzig sind am Nachmittag zwei Menschen verletzt worden. Das Unglück passierte bei der Installation der neuen Schwimmbadtechnik. Das Gebäude musste evakuiert werden.

13.08.2015

Nächste Runde im bizarren Nachbarschaftsstreit in Rückmarsdorf: In der Nacht zu Mittwoch wurde auf ein Haus in der Straße Am Osthang ein Farbanschlag verübt. Das Eigenheim gehört einer Familie, die sich mit fünf anderen Hauseigentümern gegen die Postfiliale in ihrer Nachbarschaft wandte.

15.08.2015

Nach dem tödlichen Geisterfahrer-Unfall auf der A38 bei Leipzig ist noch immer nicht klar, warum der 64-Jährige aus dem Burgenlandkreis in die falsche Richtung fuhr. Die Ermittler suchen nun nach Zeugen, um das Unglück zu rekonstruieren.

12.08.2015
Anzeige