Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Drei Verletzte bei Unfall in Leipzig-Gohlis: Fußgänger von Auto an Hauswand eingeklemmt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Drei Verletzte bei Unfall in Leipzig-Gohlis: Fußgänger von Auto an Hauswand eingeklemmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 20.06.2014
Nach dem Unfall auf der Coppistraße in Gohlis scheluderte eines der Fahrzeuge auf den Fußweg und erfasste dort einen Passanten. Quelle: Tarek Diwan
Anzeige
Leipzig

Beide wurden in eine Klinik eingeliefert.

Nach ersten Ermittlungen führte ein Rotlichtverstoß an der Ampelkreuzung Coppistraße/Virchowstraße gegen 8.45 Uhr zu der folgenschweren Kollision. Der 75-jährige VW-Fahrer missachtete laut Polizeisprecher Uwe Voigt vermutlich das Lichtsignal und fuhr auf die Kreuzung, wo er mit dem BMW eines 33-Jährigen zusammenstieß. Dessen Fahrzeug schleuderte auf den Fußweg direkt vor den Eingang eines Geschäfts und erfasste dabei den Passanten.

Der BMW-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und erlitt einen Schock. Die Coppistraße musste wegen des Unfalls teilweise gesperrt werden. Im Leipziger Norden kam es zu Behinderungen im Straßenbahnverkehr.

Die Polizei sucht Personen, die Hinweise zur Ampelschaltung und zum Verhalten der Unfallbeteiligten geben können. Zeugen melden sich bei der Polizeidirektion in der Schongauer Straße 13 in Leipzig oder telefonisch unter (0341) 255 28 47.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Gruppe von 25 bis 30 schwarz gekleideten Personen hat am Donnerstagabend im Stadtteil Plagwitz randaliert. Wie die Polizei gegenüber LVZ-Online bestätigte, waren die Unbekannten kurz nach 22 Uhr in der Karl-Heine-Straße Ecke Helmholtzstraße mit Masken und Helmen vermummt aufgetaucht und beschädigten unter anderem eine Haltestelle, Geschäfte und einen Bus.

20.06.2014

Die Polizei hat in der Nacht zum Mittwoch einen Wiederholungstäter gestellt. Der 19-Jährige war mehrfach in Autos sowie Häuser eingebrochen und hatte insgesamt Beute im Wert von 60.000 Euro mitgenommen.

19.06.2014

Nach einer langen Verfolgungsjagd haben hilfsbereite Leipziger am Montag gemeinsam einen Einbrecher gestellt. Der Täter hatte gegen 14.45 Uhr in einer Tiefgarage der Eilenburger Straße die Scheiben eines Autos eingeschlagen.

19.06.2014
Anzeige