Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Drei Verletzte und zwei unbewohnbare Wohnungen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Drei Verletzte und zwei unbewohnbare Wohnungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:18 06.07.2015
In Dölitz-Dösen brannte eine Wohnung aus. (Symbolbild) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Bei einem Wohnungsbrand in der Lene-Voigt-Straße sind am Montagabend drei Personen verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr wurden zwei Personen ins Krankenhaus gebracht. Bei einer bestand der Verdacht einer Rauchgasvergiftung.

Die zweite war die Bewohnerin der ausgebrannten Wohnung. Die ältere Frau sei sehr aufgeregt gewesen, deswegen habe man sie lieber auch ins Krankenhaus eingeliefert, so die Feuerwehr. Die dritte Person verweigerte trotz ihrer Verletzungen und gegen den Rat der Sanitäter die Einlieferung ins Krankenhaus. Sie wurde stattdessen einem Pflegedienst übergeben.

Zusätzlich zu der Wohnung, in der der Brand ausgebrochen war, ist auch die darunterliegende Wohnung nicht mehr bewohnbar. Zur Brandursache war noch nichts bekannt.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um sich im See abzukühlen, lassen Badende ihre Sachen häufig unbeobachtet. Das wissen auch Diebe und greifen sich Taschen, Portemonnaies und sogar Kleidung.

06.07.2015

Ein Mädchen stieg aus der Tram, die in der Mitte der Straße hielt, und wollte zum Fußweg gelangen. Dabei wurde sie angefahren.

06.07.2015

Durch die offenen Fenster war ein lauter Streit zu hören. Eine Nachbarin hörte das und rief die Polizei. Die stattete den Streithähnen einen Besuch ab und fand in der Wohnung noch etwas ganz anderes.

06.07.2015
Anzeige