Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drei hochwertige Autos in Leipzig gestohlen – mehr als 60.000 Euro Schaden

Drei hochwertige Autos in Leipzig gestohlen – mehr als 60.000 Euro Schaden

Drei teure Autos sind in den vergangenen Tagen in Leipzig ihren Besitzern gestohlen worden. In der Nacht zum Donnerstag hatten es die Diebe auf einen schwarzen Mercedes-Benz E-Klasse in Neulindenau abgesehen.

Voriger Artikel
Unfall im Leipziger Süden: Porschefahrer übersieht Moped – Frau in Klinik eingeliefert
Nächster Artikel
Georg-Schumann-Straße bleibt nach Einsturz teilweise gesperrt – Stadt will Rechnung stellen

Der Audi Q7 eines Leipzigers ist gestohlen worden. (Bild: Audi/Symbol)

Quelle: dpa

Leipzig. Der Halter hatte sein Auto in der Reineckestraße abgestellt und fand es bei seiner Rückkehr gegen 1.45 Uhr nicht wieder.

Er erstattete Anzeige, den genauen Wert des Fahrzeuges konnte er nicht beziffern. Einen großen Schaden, zwischen 40.000 und 45.000, erlitt der Besitzer eines Audis in Leipzig-Eutritzsch. Der 53-Jährige hatte seinen Q7 am Dienstagabend in der Zschortauer Straße geparkt. Am Mittwoch gegen Mittag war das weiße Fahrzeug verschwunden.

Zwischen Samstag und Mittwoch wurde ein VW Crafter in Neustadt-Neuschönefeld gestohlen. Der Transporter stand in der J.-C.-Hinrichs-Straße in Höhe der Post und hatte etliche Werkzeuge geladen. Unter anderem befanden sich im Kofferraum ein benzinbetriebenes Stromaggregat, vier Bohrmaschinen unterschiedlicher Größe, Werkzeugkästen, Staubsauger und mehrere Kabel. Der Wert des Fahrzeugs liegt bei 18.000 Euro, zur Verlust des Werkzeugs ist noch keine Summe bekannt.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr