Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dreijährige gerät mit Fuß in Fahrradspeichen – Vater und Tochter verletzt

Unfall Dreijährige gerät mit Fuß in Fahrradspeichen – Vater und Tochter verletzt

Bei einem Fahrradausflug haben sich ein Kind und ein Mann verletzt. Offenbar war das Mädchen als Mitfahrerin mit ihren Füßen in die Speichen des Fahrrads gekommen. Kind und Fahrer stürzten und mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Vater und Tochter verletzten sich nach einem Fahrradsturz. (Symbolbild)

Quelle: LVZ

Leipzig. Statt am Cospudener See endete ein Ausflug am Sonntag im Krankenhaus. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war ein 43-jähriger Mann mit seiner Tochter auf dem Fahrrad unterwegs. Das dreijährige Mädchen saß auf einem Sitz, der am Oberrohr hinter dem Lenker des Rades angebracht worden war. Die beiden fuhren gegen 15.20 Uhr auf der Ritter-Pflugk-Straße, als die Dreijährige mit ihren Füßen zwischen die Speichen geriet.

Das Vorderrad blockierte, Vater und Tochter stürzten. Dabei verletzte sich das Mädchen an Bein und Gesicht. Auch der 43-Jährige trug Blessuren davon. Beide wurden ambulant behandelt.

Wieso das Kind zwischen die Speichen geriet, ist unklar. Das Fahrrad hatte keinen Speichenschutz. Dieser ist laut Absatz 3 der Straßenverkehrsordnung gefordert, wenn Kinder auf Fahrradsitzen mitgenommen werden, teilte die Polizei mit.

jhz

Leipzig, Ritter-Pflugk-Straße 51.274567 12.31617
Leipzig, Ritter-Pflugk-Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr