Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dreiste Diebe am Mittwoch in Leipzig unterwegs: Auto und 50 Euro gestohlen

Dreiste Diebe am Mittwoch in Leipzig unterwegs: Auto und 50 Euro gestohlen

Dreiste Diebe haben die Unachtsamkeit von zwei Leipzigern am Mittwoch ausgenutzt. Gegen 11.30 Uhr stellte ein 37-Jähriger sein Fahrzeug in der Sattelhofstraße in Leutzsch ab, um Essen auszuliefern.

Voriger Artikel
Erhöhte Wachsamkeit an Leipziger US-Konsulat – Evakuierung in Berlin und Angriffe in Nahost
Nächster Artikel
Wildunfall in Leipzig-Schönau – Polizei warnt vor erhöhtem Risiko während der Dämmerung

Ein Leipziger hat in seinem Auto den Zündschlüssel stecken lassen und wurde sofort von Dieben bestraft.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Dabei ließ er den Zündschlüssel stecken. Als der Mann zurückkehrte, war der Wagen fort.

In dem Auto befanden sich weitere Nahrungsmittel, persönliche Dokumente und Bargeld. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Am Friedrich-List-Platz im Leipziger Zentrum-Ost wollte ein 36 Jahre alter Mann gegen 12 Uhr ein Straßenbahnticket am Fahrkartenautomaten kaufen. Das beobachteten drei Unbekannte und griffen zu, als der Mann einen 50 Euroschein aus seiner Geldbörse nahm. Die Diebe verschwanden im Anschluss in Richtung Eisenbahnstraße.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr