Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Dreister Motorrad-Raub in Leipzig-Kleinzschocher – Kaufinteresse vorgetäuscht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Dreister Motorrad-Raub in Leipzig-Kleinzschocher – Kaufinteresse vorgetäuscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 21.05.2013
(Symbolbild/Archiv) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Der vermeintliche Kaufinteressent hatte sich am Vormittag mit dem Eigentümer des Motorrads verabredet und nach kurzer Zeit nach der Möglichkeit einer Probefahrt gefragt. Als der Besitzer einen Ausweis als Sicherheit erbat, warf der Unbekannte ihn zu Boden und gab Gas. Der Verkäufer konnte dem Mann, der Richtung Eythraer Straße floh, nur noch verdutzt hinterher schauen.

Der Täter ist nach Angaben des Opfers zwischen 35 und 40 Jahren alt, etwa 1,70 Meter groß und schlank. Er trug zudem einen dunklen, gepflegten Vollbart. Bekleidet war der Mann mit einer hellen Baseballkappe, einer hellblauen Bomberjacke der Marke Chevignon und einer hellen Cargohose. Der Täter sprach deutsch im anhaltinischen Dialekt.

Das blau-gelbe Motorrad, das 2007 gebaut wurde, trägt das amtliche Kennzeichen L-NO 3. Der Tacho stand zum Zeitpunkt des Raubes bei 2050 Kilometern. Aufkleber von einer 450er-Maschine sind an den Tankflügeln und auf dem vorderen Kotflügel angebracht. Am unteren linken Rückspiegel fehlt eine Ecke. Der Neuwert liegt nach Angaben des Eigentümers bei 9000 Euro.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Leipzig unter der Telefonnummer (0341) 966 466 66 entgegen.

ala

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diebe haben in der Nacht zu Dienstag in der Leipziger Innenstadt zwei Autos von Besuchern des Wave-Gotik-Treffens geplündert. Aus den nebeneinander geparkten Fahrzeugen entwendeten die Täter unter anderem eine Digitalkamera und ein Navigationsgerät, wie die Polizei mitteilte.

21.05.2013

Bei einem missglückten Überholmanöver haben sich am Pfingstsonntag im Waldstraßenviertel ein 29-jähriger Autofahrer und sein gleichaltriger Beifahrer verletzt.

21.05.2013

Tragischer Todesfall in einer Leipziger Straßenbahn: Ein 46-jähriger Tramfahrer ist am Dienstagnachmittag im Dienst zusammengebrochen und verstorben. Die vollbesetzte Straßenbahn der Linie 10 war nach Angaben der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) gegen 15 Uhr auf der Karl-Liebknecht-Straße in Richtung Innenstadt unterwegs.

21.05.2013
Anzeige