Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Drogen auf Teppich angeboten: Iraner bedroht Polizisten im Leipziger Osten mit Messer
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Drogen auf Teppich angeboten: Iraner bedroht Polizisten im Leipziger Osten mit Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 22.10.2013
In der Eisenbahnstraße ist am Montagabend ein mutmaßlicher Drogendealer auf frischer Tat ertappt worden (Archivfoto). Quelle: Andreas Döring
Anzeige
Leipzig

Gegen 22.15 Uhr war den Beamten, deren Kollegen in Neustadt-Neuschönefeld gerade wegen einer Schießerei ermittelten, der Straßenhändler aufgefallen. „Er hatte es sich mit einem Bekannten auf dem Fußweg gemütlich gemacht, die beiden saßen auf einem Teppich“, berichtete Polizeisprecher Uwe Voigt. Als sich die Ermittler vorstellten, habe der aus dem Iran stammende Mann sofort ein Teppichmesser gezogen und sie bedroht.

Den Polizisten gelang es, den 47-Jährigen zu entwaffneten. Sie hätten bei ihm „mehrere Portionseinheiten Cannabis und Heroin“ gefunden, so Voigt. Der Mann sei bereits polizeibekannt. Gegen ihn werde nun wegen illegalen Drogenhandels ermittelt.

Die Kommentarfuktion unter diesem Artikel wird wegen des wiederholten Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen deaktiviert.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwerer Unfall auf der Maximilianallee im Leipziger Norden: Am Montagmorgen sind bei einer Karambolage vier Menschen verletzt worden. Insgesamt vier Fahrzeuge seien aufeinander aufgefahren, teilte die Polizei am Dienstag mit.

22.10.2013

In einem Keller eines bewohnten Hauses in Leipzig-Eutritzsch hat am Montagabend eine Matratze gebrannt. Wer das Feuer gegen 18.45 Uhr in der Coppistraße entfachte, war nach Polizeiangaben zunächst unklar.

22.10.2013

Unbekannte Täter haben am Montagabend in Leipzig-Connewitz vier Mülltonnen in Brand gesteckt. Wie die Polizei mitteilte, hatten sich zuvor rund 40 Personen am Connewitzer Kreuz versammelt.

21.10.2013
Anzeige