Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drogen im Kakaobecher: 29-Jährige bei Schmuggel in Leipziger Gefängnis erwischt

Drogen im Kakaobecher: 29-Jährige bei Schmuggel in Leipziger Gefängnis erwischt

Am Mittwochmorgen hat eine 29-jährige Leipzigerin versucht, Drogen in den Besucherraum der Justizvollzugsanstalt in der Leinestraße zu schmuggeln. Wie die Polizeidirektion mitteilte, hatte sie Drogen in einem Kakaobecher verstaut.

Voriger Artikel
Autounfall im Leipziger Zentrum: 60-Jährige wird schwer verletzt – 10.000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Messerattacke auf der Eisenbahnstraße in Leipzig: Täter entkam mit Straßenbahn

Die 29-Jährige versuchte Drogen in das Gefängnis zu schmuggeln. (Symbolbild)

Quelle: Oliver Berg/Archiv

Leipzig. Als dies aufflog, wurden auch die persönlichen Sachen der Frau durchsucht.

Bei der Untersuchung gegen 8 Uhr konnten noch weitere Päckchen mit Rauschgift bei ihr gefunden werden. Gegen die Frau werde nun wegen unerlaubter Abgabe von Betäubungsmitteln vorgegangen, hieß es.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr