Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drogenabhängiger klaut zwölf USB-Sticks aus Supermarkt in Eilenburg

Drogenabhängiger klaut zwölf USB-Sticks aus Supermarkt in Eilenburg

Um seine Drogensucht zu befriedigen, hat ein Mann am Dienstag in Eilenburg ein Dutzend USB-Sticks geklaut. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wollte der 24-Jährige einen Supermarkt verlassen, ohne für die mobilen Datenspeicher im Wert von 220 Euro zu bezahlen.

Voriger Artikel
Explosive Flüssigkeit tritt in Leipzig-Engelsdorf aus – Feuerwehr muss Kesselwagen abkühlen
Nächster Artikel
Falsche Mitarbeiter der Stadtwerke: Diebe tricksen 53-Jährige in Leipzig-Neustadt aus

(Symbolbild/Archiv)

Quelle: dpa

Eilenburg. Als ein Ladendetektiv den Dieb hinter dem Kassenbereich stellte, wurde dieser gewalttätig.

Zunächst stieß der 24-Jährige den Detektiv zur Seite und wollte flüchten. Als der Mitarbeiter des Marktes an ihm dran blieb, schlug der junge Mann um sich und verletzte seinen Verfolger im Gesicht. Erst mit Hilfe weiterer Mitarbeiter konnte der Ladendieb überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei mit einer Handfessel ruhig gestellt werden.

Der Dieb gab an, drogenabhängig zu sein. Mit den geklauten USB-Sticks habe er sich neue Rauschmittel finanzieren wollen.

ala

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr