Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drogenfahrt mit Kindern im Auto – Polizei stoppt 35-Jährige in Leipzig-Holzhausen

Drogenfahrt mit Kindern im Auto – Polizei stoppt 35-Jährige in Leipzig-Holzhausen

Eine Autofahrerin ist am Montagmittag von der Polizei in Leipzig-Holzhausen aus dem Verkehr gezogen worden. Die Frau war unter Drogeneinfluss und ohne gültigen Führerschein auf der Stötteritzer Landstraße unterwegs.

Voriger Artikel
Unfall in Leipzig: 70-jähriger Autofahrer bekommt Krampf und fährt in Leitplanke
Nächster Artikel
Raub in Supermarkt in Leipzig-Schönefeld – Täter droht mit pistolenähnlichem Gegenstand

Drogen am Steuer: Polizei stoppt 35-Jährige in Leipzig, die ihre Kinder mit im Wagen hatte.

Quelle: Julian Stratenschulte

Leipzig. Ihre ein und elf Jahre alten Kinder hatte sie mit im Wagen.

Aufgefallen war den Beamten das Fahrzeug wegen des fehlenden Versicherungsschutzes. Bei der Kontrolle wurde routinemäßig ein Drogentest durchgeführt. Wie sich herausstellte stand die Frau unter dem Einfluss von Amphetaminen. Die 35-Jährige hatte bereits im Oktober 2013 ihren Führerschein abgeben müssen. Seitdem war sie fünf Mal von der Polizei mit einem Auto erwischt worden.

Die Polizei informierte das Jugendamt über den Vorfall. Gegen die Frau wurde außerdem Anzeige wegen Fahrens ohne Führerschein und unter Betäubungsmitteln sowie wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz gestellt.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr