Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drogenkonsument bedroht Verkäufer im Leipziger Zentrum mit Messer

Drogenkonsument bedroht Verkäufer im Leipziger Zentrum mit Messer

Mit vorgehaltenem Messer haben am Donnerstag zwei Männer einen Drogeriemarkt in der Petersstraße im Leipziger Zentrum ausgeraubt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, betraten die Männer das Geschäft gegen 15.45 Uhr. Ein 36-jähriger Mitarbeiter des Marktes erkannte einen der Männer wieder.

Voriger Artikel
Kein Treibstoff mehr: Heißluftballon muss im Leipziger Norden notlanden
Nächster Artikel
Leerstehendes Hotel brennt in Leipzigs Innenstadt – Feuerwehr verhindert Übergriff der Flammen

Die Täter entkamen mit einer Flasche exklusiven Parfums.

Quelle: dpa

Leipzig. Da dieser in der Vergangenheit schon auffällig geworden war, bat der Angestellte den Mann und seinen Begleiter, ihm ins Büro zu folgen.

Auf dem Weg dorthin zog einer der beiden unvermittelt ein Messer und bedrohte den Drogeriemitarbeiter. Um eine Eskalation zu verhindern, griffen die übrigen Angestellten nicht ein. Der bewaffnete Räuber nahm sich nun eine Flasche exklusiven Parfums und flüchtete mit seinem Komplizen aus dem Laden.

Die mittlerweile verständigte Polizei konnte den Räuber in der Nürnberger Straße stellen, sein Mittäter flüchtete. Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass es sich bei dem Mann um einen bereits polizeibekannten Betäubungsmittelkonsumenten handelte.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr