Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Duo überfallt 81-jährigen Mann am Bundesverwaltungsgericht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Duo überfallt 81-jährigen Mann am Bundesverwaltungsgericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:39 09.05.2016
Der ältere Mann wurde bei dem Angriff verletzt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

 In der Leipziger Mozartstraße ist es am Samstagabend zu einem brutalen Überfall gekommen. Laut Polizeiangaben näherten sich die beiden Täter gegen 22.35 Uhr einem 81-Jährigen von hinten. Einer der Räuber hielt ihm den Mund zu und zog ihn zu Boden. Danach durchsuchte der zweite Mann das hilflose Opfer.

Aus der Geldbörse des Seniors entnahmen sie einen dreistelligen Geldbetrag und flüchteten anschließend in Richtung Simsonplatz. Nachdem die Räuber verschwunden waren, fand eine Passantin den Mann und half ihm auf die Beine. Er kam zur ambulanten Behandlung in eine Klinik und wurde aufgrund von Schürfwunden, Schmerzen in der Halsregion, geschwollenen Fingern und Nasenbluten medizinisch versorgt.

Die Polizei hat Ermittlungen wegen Raubes eingeleitet. Sie sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zu dem Überfall an der Ecke Harkort- und Mozartstraße geben können. Sie werden gebeten, sich bei der Kripo Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

Von boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Motorradfahrer hat sich am Samstag in Reudnitz schwere Verletzungen bei einem Zusammenstoß mit einem Auto zugezogen. Der Mann musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

09.05.2016

In einem Rucksack, der unweit des Leipziger Hauptbahnhofs an einem Fahrrad hing, hat die Polizei in der Nacht zum Sonntag mehrere improvisierte Sprengsätze gefunden. Ein 44-Jähriger Tatverdächtiger wurde am Sonntag festgenommen. Seit Montag sitzt er in Untersuchungshaft.

09.05.2016

Der in der vergangenen Woche als vermisst gemeldete Ralf K. aus Leipzig ist wieder aufgetaucht. Die Polizei beendet damit die Öffentlichkeitsfahndung nach dem 51-Jährigen. Er hatte vor zehn Tagen eine Arztpraxis in Probstheida verlassen und war danach verschwunden.

09.05.2016
Anzeige