Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Durstige Diebe auf Beutezug durch Leipzig - Bierkästen und Fässer gestohlen

Durstige Diebe auf Beutezug durch Leipzig - Bierkästen und Fässer gestohlen

Ihren Biervorrat zur Fußball-WM haben am Wochenende durstige Diebe in Leipzig aufgestockt. In der Nacht von Freitag zu Samstag klauten die Unbekannten aus dem Lager eines Restaurants in Grünau zwei 30-Liter-Fässer samt Kühlgerät.

Leipzig. Dabei brachen sie nach Polizeiangaben zwischen 1 Uhr und 7.45 Uhr das Grundstückstor und die Tür des Gebäudes in der Lützner Straße auf und stahlen die Getränke mit Zubehör. Dem Inhaber entstand ein Schaden von knapp 1000 Euro.

In der gleichen Nacht verschwanden mehrere Kästen Bier von einem abgestellten Lastwagen am Völkerschlachtdenkmal. Zwischen Freitag, 21 Uhr, und Samstag, 9 Uhr, öffneten die Diebe die Plane des Lkw und entwendeten alle elf Kästen von der Ladefläche. Der Eigentümer bezifferte den Wert auf rund 240 Euro.

Die Polizei hat in beiden Fällen Ermittlungen wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall aufgenommen. Ob die Besitzer ihre flüssige Ware wiederbekommen, darf jedoch bezweifelt werden. „Die Fußballbegegnungen vom Wochenende sind nun vorbei, das Bier sicherlich ausgetrunken“, vermuten die Beamten.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr