Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Ein Verletzter nach Laubenbrand in Leipzig-Lößnig – Polizei vermutet Brandstiftung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Ein Verletzter nach Laubenbrand in Leipzig-Lößnig – Polizei vermutet Brandstiftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 14.12.2012
Anzeige

Nach Angaben der Polizei handelt es sich dabei um den Besitzer. Die Laube wurde vollständig zerstört, die Außenfassade der Nachbarlaube beschädigt. Gegen 5.15 Uhr war die Polizei über den Brand informiert worden, ausgelöst vermutlich durch nachglimmende Stoffe. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung.

sie

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erneut hat sich ein Mann in Leipzig mit der Polizei eine Verfolgungsjagd geliefert. Der 33-Jährige sollte gegen 0.20 Uhr in der Eisenbahnstraße von Beamten kontrolliert werden.

14.12.2012

Zum Nulltarif einen Christbaum erschleichen wollte sich ein Mann, der dabei aber von der Polizei ertappt wurde. Der 35-Jährige kletterte in der Nacht zu Donnerstag über einen Zaun einer Gaststätte am Connewitzer Kreuz.

13.12.2012

Auf glatter Fahrbahn ist es am Mittwoch in Neustadt-Neuschönefeld zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 32-Jähriger war mit seinem Auto stadteinwärts auf der Comeniusstraße unterwegs.

13.12.2012
Anzeige