Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Einbrecher-Duo stürzt im Leipziger Osten in Fahrstuhlschacht eines Fabrikgebäudes
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Einbrecher-Duo stürzt im Leipziger Osten in Fahrstuhlschacht eines Fabrikgebäudes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 17.12.2014
Archivfoto Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Dabei stürzten sie aus noch unbekannter Ursache in den etwa zehn Meter tiefen Fahrstuhlschacht im Haus.

Um das Paar zu bergen, musste die Feuerwehr mehrere Stahltüren öffnen. Die beiden jungen Menschen wurden schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Polizei hat ihre Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Das Pärchen hatte vermutlich einen ruhigen Platz zum Drogenkonsum gesucht und in der Dunkelheit den Schacht übersehen, hieß es. Gegen den Mann und die Frau wird nun wegen Hausfriedensbruch ermittelt.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine nächtliche Graffiti-Tour in Singapur könnte für zwei Leipziger schmerzhafte Folgen haben: Andreas von K. und Elton H. droht die Prügelstrafe, weil die beiden 21-Jährigen eine U-Bahn beschmiert haben sollen.

17.12.2014

Es bleibt die Frage nach dem Motiv: Warum musste die 19 Jahre alte Jasmin K. am Pfingstsonnabend nach einer Disconacht sterben? Ihr mutmaßlicher Mörder weiß darauf selbst keine Antwort.

16.12.2014

Einen massiven Sachschaden haben Einbrecher auf einer Baustelle in der Aurelienstraße angerichtet. Wie die Polizei mitteilte, drangen die Unbekannten in der Nacht zum Montag in den Rohbau ein und stahlen diverse Baumaschinen im Gesamtwert von rund 10.000 Euro, darunter Bohrmaschinen sowie Säge-, Schleif- und Schneidewerkzeuge.

16.12.2014
Anzeige