Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Einbrecher bereitet sich Essen in Leipziger Dönerladen zu
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Einbrecher bereitet sich Essen in Leipziger Dönerladen zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 07.07.2016
Der Einbrecher machte sich über einen Dönerspieß her. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Nächtlicher Hunger trieb anscheinend einen Einbrecher in einen Dönerladen in Knautkleeberg-Knauthain. In der Nacht zu Donnerstag schlug er eine Schaufensterscheibe des Imbisses in der Rehbacher Straße ein. Nach Angaben der Polizei holte der Unbekannte sich einen Dönerspieß und schnitt von diesem Fleisch ab. Kalt wollte der Einbrecher sein Essen aber nicht, zum Erhitzen benutzte er statt der Dönerspießanlage allerdings die Fritteuse. In dieser bereitete er sich noch einige Pommes zu, an einem Tisch waren zudem Fladenbrotreste zu finden. Salat und Kraut rührte der Täter laut Polizei dagegen nicht an.

Gegen 0.50 Uhr entdeckten Beamten dann die zerstörte Fensterscheibe und die Essensreste. Der Einbrecher war aber schon verschwunden.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Verkehrsunfall ist ein 40-Jähriger leicht verletzt worden. Er wurde im Leipziger Süden von einem Auto angefahren und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

07.07.2016

Ein schwerbehinderter Mann ist am Mittwoch in Leipziger Osten von einem Rottweiler angegriffen worden. Zuvor hatte das Tier den Hund des 50-Jährigen verletzt. Der Besitzer des Rottweilers zeigte indes keine Reue.

07.07.2016

Was die Zahl und die Schwere der Straftaten angeht, unterscheiden sich die Leipziger Stadtteile stark. Besonders viele Anzeigen gehen rund um das Zentrum ein. Aber auch in Seehausen hat die Polizei einiges zu tun.

07.07.2016
Anzeige