Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einbrecher dringen in Leipziger Wohnungen ein und verschwinden mit Technik und Bargeld

Einbrecher dringen in Leipziger Wohnungen ein und verschwinden mit Technik und Bargeld

Gleich vier Mal sind Einbrecher am Dienstag in Leipziger Wohnungen und ein Einfamilienhaus eingedrungen. Die Täter hatten allen Fällen die Kantenriegel an den Eingangstüren gezogen und waren so in die Räume gelangt.

Voriger Artikel
Zwei Einbrüche in Leipzig am Montag - Diebe stehlen mehrere Computer und Schmuck
Nächster Artikel
Dreister Handtaschenraub: Multikulturelle Hilfeleistung in Leipzig-Ost

Die Täter zogen den Kantenriegel der Tür, und verschafften sich so Zugang zu mehreren Wohnungen in Leipzig.

Quelle: Andreas Döring

Leipzig. Sie durchsuchten die Wohnungen und verschwanden mit Schmuck, Bargeld und Technik, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

In der Lützner Straße in Lindenau hatten sich die Diebe in der Zeit von 6.30 bis 16.30 Uhr Zugang zu einer Ergeschosswohnung verschafft und flüchteten mit einem Laptop, einer Videospielkonsole, DVDs, einem Handy und Schmuck. Auch zwei Sparschweine mit einer dreistelligen Summe und mehrere Flaschen Parfüm wurden entwendet.

In einer Wohnung in der Lazarusstraße in Leipzig-Schönefeld durchsuchte ein Unbekannter im Zeitraum von 8 bis 17 Uhr alle Zimmer und die Möbel. In diesem Fall wurden den Bewohnern zwei Notebooks, zwei Kameras, eine Playstation und ein Mobiltelefon gestohlen. Zur Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

In der Wolfgang-Heinze-Straße in Connewitz durchwühlte ein Einbrecher in der Zeit von 8 bis 17 Uhr eine Wohnung in der dritten Etage eines Mehrfamilienhauses. Er verschwand mit einem Laptop, Schmuck und Bargeld. Die Schaden beläuft sich auf einen vierstelligen Euro-Betrag.

Auch in der Körnerstraße in der Südvorstadt hatten es Diebe auf Computer abgesehen. Aus einer Wohngemeinschaft verschwanden gleich vier Laptops, Kameras und Schmuck. Die Mieter hatten am Dienstag gegen 13.30 Uhr die Polizei verständigt, der Schaden liegt ebenfalls im vierstelligen Bereich.

Die Leipziger Polizei rät in diesem Zusammenhang erneut dringend dazu, Wohnungstüren zu sichern. Entsprechende Hinweise gibt es auch auf der Webseite der Polizei Sachsen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr