Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einbrecher gehen in Dölitz und Lützschena auf Beutetour

Einbrecher gehen in Dölitz und Lützschena auf Beutetour

Auf einer Baustelle in der Bornaischen Straße 210, Höhe Agra-Gelände, gingen bisher unbekannte Täter auf Beutetour. Sie brachen in zwei Baucontainer ein und entwendeten zwei Kanister Kraftstoff, einen Kompressor sowie einen Elektroheizkörper.

Leipzig. Zusätzlich öffneten sie an einem Radlader mit Gewalt die Motorhaube, zapften zehn Liter Hydrauliköl ab und demontierten die Scheinwerfer. Außerdem beschmierten die ungebetenen Gäste einen Bagger und den Radlader mit Graffiti.

Der Einbruch ereignete sich in der Zeit vom 21. Dezember, 10 Uhr, bis 5. Januar, 8 Uhr, wurde jedoch erst am Dienstagvormittag von einem Bauarbeiter entdeckt. Der Schaden wird auf über 10.000 Euro geschätzt.

Im Wiesenring 11 in Leipzig Lützschena nutzen Einbrecher den Jahreswechsel ebenfalls für ihre Zwecke. Zwischen 30. Dezember, 12 Uhr, und 5. Januar, 10.30 Uhr, drangen bisher unbekannte Täter in den Lagerraum einer Sportservicefirma ein und entwendeten acht Notebooks. Der Schaden liegt nach Aussage der Polizei im fünfstelligen Bereich.

Die Beamten haben in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen zum Einbruch in Lützschena nimmt die Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 und unter Telefon 0341 96642234 entgegen. Zeugen, die Angaben zur Straftat in der Bornaischen Straße machen können, wenden sich bitte an das Polizeirevier Südwest in der Richard-Lehmann-Straße 19 oder telefonisch an die 0341 30300.

Annett Riedel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr