Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Einbrecher in Liebertwolkwitzer Autohaus ertappt: Dieb wollte Navigationsgeräte stehlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Einbrecher in Liebertwolkwitzer Autohaus ertappt: Dieb wollte Navigationsgeräte stehlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 24.08.2011
Dank eines aufmerksamen Beobachters hat die Polizei in der Nacht zu Dienstag einen Einbrecher in Liebertwolkwitz erwischt. Um in zwei Fahrzeuge zu gelangen, zerstörte er jeweils ein Autofenster. (Symbolbild) Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Um in zwei Fahrzeuge zu gelangen, zerstörte er jeweils ein Autofenster. Dann baute er die Navigationsgeräte aus. Außerdem versuchte er, ein Radio zu entfernen.

Als die Polizei eintraf, versteckte sich der Einbrecher erfolglos hinter einem Auto. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Eines der ausgebauten Geräte wurde sichergestellt, ein anderes blieb verschwunden. Bei der Vernehmung gab der Täter zu, aus einem weiteren Fahrzeug ein Navigationsgerät und einen Kindersitz gestohlen zu haben. Das Auto parkte in der Straße Am Rodeland.

Eine Überprüfung des Mannes ergab, dass dieser bereits deutschlandweit kriminell aktiv war. Er befindet sich jetzt in Untersuchungshaft, heißt es im Polizeibericht.

rob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Mittagszeit sind am Dienstag zwei Jugendliche Opfer eines Überfalls geworden. Die Polizei berichtete am Mittwoch, dass die beiden 17-Jährigen gegen 11.30 Uhr aus einer Straßenbahn an der Haltestelle Edlichstraße in Leipzig-Volksmarsdorf ausstiegen.

24.08.2011

Die Beherrschung verloren hat am Dienstag ein Autofahrer im Leipziger Stadtteil Eutritzsch. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, verfolgte der Mann eine vor ihm fahrende Frau, nachdem beide gegen 11.50 Uhr die Kreuzung Delitzscher Straße / Wittenberger Straße überquert hatten.

24.08.2011

Ein 19-Jähriger hat vor Gericht gestanden, einen Leipziger Geschäftsmann mit einem Messer attackiert zu haben. Der Jugendliche muss sich seit Mittwoch zusammen mit vier weiteren Angeklagten wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Erfurt verantworten.

24.08.2011
Anzeige