Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einbrecher kriecht durch Wohnung - 32-Jährige ertappt den Unbekannten auf frischer Tat

Zentrum-West in Leipzig Einbrecher kriecht durch Wohnung - 32-Jährige ertappt den Unbekannten auf frischer Tat

Ein Unbekannter hat am Mittwochnachmittag bei einem Einbruch im Leipziger Westen einen dreistelligen Betrag erbeutet. Er wurde gestellt, konnte aber fliehen.

Ein Unbekannter hat am Mittwochnachmittag bei einem Einbruch im Leipziger Westen einen dreistelligen Betrag erbeutet. (Symbolbild)

Leipzig. Am Mittwochnachmittag hat ein Dieb in der Max-Beckmann-Straße Wertgegenstände und Bargeld gestohlen. Laut Polizei soll der Täter in einer Leipziger Wohnung auf dem Boden herumgekrochen sein. Über den Balkon gelangte er durch ein offenes Badfenster in die Wohnung einer 32-Jährigen. Diese bemerkte den Einbrecher im Wohnungsflur und fand ihn auf allen Vieren vor. Sie konnte ihn jedoch nicht aufhalten, auch die eintreffenden Polizisten konnten den Unbekannten nicht stellen. Gestohlen wurden Wertgegenstände und Bargeld. Es entstand ein Schaden im mittleren dreistelligen Bereich.

Die Geschädigte beschreibt den Einbrecher laut Polizei wie folgt: Er soll zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß sein und zwischen 20 und 25 Jahre alt. Der Dieb hat einen kleinen, runden Kopf mit einer Topffrisur, blonde Haare und auffällige große Augen sowie ein gepflegtes Äußeres. Er trug eine khakifarbene Hose und einen dunklen Pullover ohne Aufschrift. Die Polizei bittet um Hinweise.

dei

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr