Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Einbrecher räumen Arztpraxis im Leipziger Osten aus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Einbrecher räumen Arztpraxis im Leipziger Osten aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 03.05.2016
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Einbrecher haben über 10.000 Euro Schaden in einer Arztpraxis im Leipziger Osten verursacht. Eine Mitarbeiterin bemerkte gegen 6.50 Uhr am Montagmorgen, dass die Eingangstür zur Praxis im Stadtteil Neustadt aufgebrochen war und informierte die Polizei. Bei der anschließenden Überprüfung zeigte sich, dass die Unbekannten etwa 1000 bis 1500 Rezepte, einen Stempel, zwei Monitore, einen Drucker, einen Notfallkoffer, eine Hausbesuchstasche, einen Scanner, zehn Packungen Kaffee und diverse Getränke gestohlen hatten. Zudem öffneten sie die Türen zu mehreren Kühlschränken. Dadurch wurden die darin gelagerten Medikamente unbrauchbar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil sie eine Strafe wegen Schwarzfahrens nicht bezahlt hatte, ist eine 23-Jährige am Montagnachmittag am Flughafen Leipzig/Halle durch die Bundespolizei verhaftet worden.

03.05.2016

Unweit der Landauer Brücke hat ein Mitarbeiter der Flussmeister einen leblosen Körper entdeckt. Es ist der zweite Leichenfund im Elsterbecken innerhalb von zwei Wochen.

03.05.2016

Feuer und Rauchschwaden auf der A14 bei Leipzig. Durch einen Unfall war dort am Dienstagmorgen ein Pkw in Brand geraten.

03.05.2016
Anzeige