Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Einbrecher räumen Keller in Leipzig-Mockau aus - Diebesgut im Gebüsch gefunden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Einbrecher räumen Keller in Leipzig-Mockau aus - Diebesgut im Gebüsch gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:14 10.06.2014
Unbekannte sind am Montagmorgen in Leipzig-Mockau in einen Keller eingebrochen. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Bei ihrer Flucht wurden sie gegen 7.50 Uhr von einer Hausbewohnerin beobachtet. Sie erkannte in dem Diebsgut ihre eigenen Gegenstände und rief die Polizei.

Die eingetroffenen Beamten sicherten die Spuren vor Ort und durchsuchten die nähere Umgebung. Das gesamte Diebesgut fanden sie schließlich unweit des Tatorts in einem Gebüsch nahe des Abtnaundorfer Parks. Der Lebensgefährte der Bestohlenen hatte die Täter zuvor bis zur Beuthstraße/Ecke Erkerhof verfolgt. Nach der Spurensicherung erhielten die Besitzer ihr Hab und Gut wieder zurück.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben: Beide seien zwischen 20 und 25 Jahre alt. Einer der beiden habe eine Glatze, sei zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß und an beiden Armen tätowiert. Am Tattag war er mit einer Dreiviertel-Hose und einem weißen Muskelshirt bekleidet. Außerdem hatte er einen rot/schwarzen Rucksack bei sich.

Der zweite Täter sei etwa 1,75 bis 1,85 Meter groß und habe braunes, gegeltes Haar. Er trug eine kurze Hose und hatte ebenfalls einen Rucksack dabei.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu zwei Müll-Bränden ist die Feuerwehr in der Nacht zum Montag in Leipzig-Möckern gerufen worden. Laut Polizei, standen um 2 Uhr in der Blücherstraße und gegen 4 Uhr in der Fritz-Simonis-Straße Müllbehälter in Flammen.

10.06.2014

In Leipzig-Plagwitz ist eine 16-Jährige am Montagmittag von einem Kleinbus angefahren und verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, verließ die Jugendliche gegen 13 Uhr eine Straßenbahn auf der Zschocherschen Straße, als das Fahrzeug sie anfuhr. Offenbar hatte der 37-jährige Fahrer, der Richtung Karl-Heine-Straße unterwegs war, die haltende Tram nicht beachtet.

10.06.2014

Ein 45-jähriger Mann hat in der Nacht zu Dienstag mit seinem Auto in Leipzig-Lößnig die Gleise einer Straßenbahn blockiert. Der Straßenbahnfahrer habe den Mann mitten auf den Schienen schlafend in seinem Auto gefunden, teilte die Polizeidirektion Leipzig mit.

10.06.2014
Anzeige