Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Einbrecher reißen Ladenwände ein
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Einbrecher reißen Ladenwände ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 15.10.2015
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Indem sie mehrere dünne Wände einschlugen, haben sich Einbrecher am frühen Dienstagmorgen Zutritt zu den Verkaufsräumen eines Ladens in der Merseburger Straße verschafft. Wie die Polizei mitteilte, gelangten die Täter offenbar gegen 4.20 Uhr über ein Nachbargrundstück in der Endersstraße in einen Innenhof. Dort rissen sie zunächst eine Trockenbauwand ein, die in ein leerstehendes Geschäft führte. Durch das Eintreten einer weiteren Wand gelangten sie schließlich an ihr Ziel.

In dem Laden rissen sie die Schublade einer Registrierkasse heraus. Dort fanden sie allerdings kein Geld. Sie stahlen einige Malerutensilien und flohen. Bei dem Einbruch lösten die Unbekannten Alarm aus. Die Filialleiterin informierte die Polizei. Bei einer ersten Überprüfung des Tatorts fanden Beamte Einbruchswerkzeug. Zur Höhe des entstandenen Schadens gibt es noch keine Angaben.

Von chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine körperliche Auseinandersetzung endete in der Nacht Sonntag mit Verletzungen für alle Beteiligten. Besonders dramatisch: Ein Passant wollte eigentlich nur schlichten, wurde dann aber selbst attackiert.

15.10.2015

Bei der Durchsuchung von zwei Wohnungen in Leipzig haben sich die Hinweise auf Anschlagspläne nicht bestätigt. Es gebe momentan zwar keine konkrete Terrorgefahr, aber diverse Hinweise auf IS-Terroristen im Freistaat, mahnte Innenminister Markus Ulbig (CDU) zur Vorsicht.

16.10.2015

Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos im Leipziger Zentrum sind am Dienstagnachmittag insgesamt drei Menschen verletzt worden.

14.10.2015
Anzeige