Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einbrecher schlagen Marktleiter zusammen - Bundespolizei klärt mehrere Taten auf

Einbruchserie im Leipziger Hauptbahnhof Einbrecher schlagen Marktleiter zusammen - Bundespolizei klärt mehrere Taten auf

Die Bundespolizei Leipzig hat eine Einbruchserie im Leipziger Hauptbahnhof aufgeklärt. Durch einen fehlgeschlagenen Tatversuch am Mittwochabend wurden die Beamten auf die heiße Spur geführt.

Promenaden am Leipziger Hauptbahnhof. Bei den diversen Einbrüchen entstand ein schaden von etwa 35.000 Euro.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Die Bundespolizei Leipzig hat eine Einbruchserie im Leipziger Hauptbahnhof aufgeklärt. Durch einen fehlgeschlagenen Tatversuch am Mittwochabend wurden die Beamten auf die heiße Spur geführt. Im konkreten Fall drangen zwei Männer im Alter von 22 Jahren in das Lager eines Drogeriemarktes ein.

Der Geschäftsführer überraschte sie dabei und wurde von den Männern niedergeschlagen. Diese flüchteten. Einer der Angreifer wurde kurze Zeit später von Bundespolizisten gestellt. Auch sein Komplize konnte dingfest gemacht werden. Letzterer sei auch für weitere Einbrüche im Hauptbahnhof verantwortlich, so die Behörde. Die Ermittlungen führten zudem zu weiteren Tätern. Bei der Durchsuchung von zwei Wohnungen wurden zudem umfangreiche Beweismittel festgestellt. Die Ermittlungen dauern weiter an. (joka)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr