Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Einbrecher stehlen Geräte im Wert von 64.000 Euro aus KfZ-Werkstatt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Einbrecher stehlen Geräte im Wert von 64.000 Euro aus KfZ-Werkstatt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 11.07.2015
Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Bei einem Einbruch in eine KfZ-Werkstatt im Leipziger Nordwesten sind Diagnosegeräte im Wert von 64.000 Euro gestohlen worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, seien die unbekannten Täter durch ein Fenster in das Gebäude an der Poststraße in Lützschena-Stahmeln gelangt und hätten alle Räume durchsucht.

Mit den vier Diagnosegeräten flüchteten die Täter. Die Tatzeit liegt laut Polizei zwischen Donnerstag, 20 Uhr, und Freitag 5.30 Uhr. Auch ein Friseurgeschäft im Tulpenweg in Sellerhausen-Stünz wurde von Einbrechern heimgesucht. Die Unbekannten stahlen laut Polizei 20 Scheren, mehrere Haarschneidemaschinen sowie einen geringem Bargeldbetrag. Die Schadenshöhe ist hier noch unklar.

In beiden Fällen ermittelt die Kriminalpolizei.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Prozess um den Tod des zweijährigen Kieron-Marcel und seiner drogensüchtigen Mutter Christin F. (26) wird es keine zusätzlichen Zeugenvernehmungen geben. Die 9. Strafkammer des Landgerichts unter Vorsitz von Richter Klaus Kühlborn lehnte gestern sämtliche Beweisanträge der Staatsanwaltschaft sowie einen Antrag der Verteidigung ab.

Einen filmreifen Unfall hat in der Nacht zu Freitag ein 23-jähriger Autofahrer im Leipziger Norden hingelegt. Der Mann durchbrach mit seinem Wagen ein Brückengeländer und stürzte auf die darunter verlaufende Maximilianallee.

10.07.2015

Ein bizarrer Notruf hat am Donnerstagabend die Leipziger Polizei auf den Plan gerufen. Am Connewitzer Kreuz malte ein 36-Jähriger ein Anarchie-Zeichen auf die Straße – dabei trug er eine Einkaufstüte auf dem Kopf.

10.07.2015
Anzeige