Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einbrecher stehlen Geräte im Wert von 64.000 Euro aus KfZ-Werkstatt

Leipziger Nordwesten Einbrecher stehlen Geräte im Wert von 64.000 Euro aus KfZ-Werkstatt

Diagnosegeräte im Wert von 64.000 Euro haben Einbrecher aus einer KfZ-Werkstatt in Lützschena-Stahmeln entwendet. Auch ein Friseursalon in Sellerhausen wurde von Dieben heimgesucht.

Quelle: LVZ

Leipzig. Bei einem Einbruch in eine KfZ-Werkstatt im Leipziger Nordwesten sind Diagnosegeräte im Wert von 64.000 Euro gestohlen worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, seien die unbekannten Täter durch ein Fenster in das Gebäude an der Poststraße in Lützschena-Stahmeln gelangt und hätten alle Räume durchsucht.

Mit den vier Diagnosegeräten flüchteten die Täter. Die Tatzeit liegt laut Polizei zwischen Donnerstag, 20 Uhr, und Freitag 5.30 Uhr. Auch ein Friseurgeschäft im Tulpenweg in Sellerhausen-Stünz wurde von Einbrechern heimgesucht. Die Unbekannten stahlen laut Polizei 20 Scheren, mehrere Haarschneidemaschinen sowie einen geringem Bargeldbetrag. Die Schadenshöhe ist hier noch unklar.

In beiden Fällen ermittelt die Kriminalpolizei.

nöß

Poststraße Leipzig 51.413252 12.297248
Poststraße Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr