Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Einbrecher stiehlt Plüschtiere aus Zeitungsladen in Leipzig-Lößnig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Einbrecher stiehlt Plüschtiere aus Zeitungsladen in Leipzig-Lößnig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 25.04.2016
Kuscheltiere Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Plüschtiere, Alkohol, Bargeld und Zigaretten hat ein unbekannter Täter in der Nacht zum Sonntag aus einem Zeitschriften- und Tabakladen in der Bornaischen Straße (Leipzig-Lößnig) gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, sei die Schaufensterscheibe mit dem Standfuß einer Baustellenabsperrung eingeworfen worden.

Anwohner hätten zwar gegen 3.15 Uhr den Lärm vernommen und Polizei sowie Ladeninhaberin informiert, der Einbrecher konnte dennoch entkommen. Zur Schadenshöhe ist noch nichts bekannt. Die Ermittlungen laufen.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Sprengsatz ist in Böhlitz-Ehrenberg in der Nacht zum Sonntag ein Zigarettenautomat zerstört worden. Auch ein in der Nähe abgestellter Wagen wurde beschädigt. Die Kripo hat inzwischen Ermittlungen aufgenommen.

25.04.2016

Die Identität des vergangenen Mittwoch in der Leipziger Innenstadt zusammengebrochenen Mannes ist mittlerweile geklärt. Auch ein seit Mitte April vermisster Leipziger ist inzwischen wieder aufgetaucht. Die Polizei zog die Öffentlichkeitsfahndungen in beiden Fällen zurück.

25.04.2016

Sie ist psychisch labil, möglicherweise selbstmordgefährdet: Die Polizei sucht dringend Hinweise zu einer 50-jährigen Leipzigerin, die seit dem 20. April vermisst wird.

25.04.2016
Anzeige