Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einbrecher suchen während Weihnachten zwei Wohnungen in Leipzig heim

Einbrecher suchen während Weihnachten zwei Wohnungen in Leipzig heim

Während der Weihnachtsfeiertage ist es in Leipzig zu zwei Wohnungseinbrüchen gekommen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hebelte in einem ersten Fall ein unbekannter Täter das Fenster einer Hochparterrewohnung in der Gustav-Adolf-Straße (Mitte) auf.

Voriger Artikel
LKA warnt vor illegalen Böllern – Behörde demonstriert in Dresden die Sprengkraft
Nächster Artikel
Kleinwagen kollidiert in Leipzig-Lößnig mit Straßenbahn – Autofahrer schwer verletzt

Einbrecher versucht sich an einer Tür (Archivbild).

Quelle: dpa

Leipzig. Anschließend durchsuchte er sämtliche Räume. Dabei stahl er einen Laptop, eine Armbanduhr, eine Münzsammlung sowie Bargeld. Die Schadenshöhe liegt im vierstelligen Bereich.

In einem weiteren Fall brach der Täter am zweiten Weihnachtsfeiertag eine Tür in der Plagwitzer Klingenstraße auf und durchsuchte anschließend die gesamte Wohnung. Der Einbrecher verschwand mit drei Laptops sowie zwei dazugehörigen Taschen. Auch eine Abstellkammer wurde aufgebrochen, ohne dass etwas entwendet wurde. Die Höhe des Schadens bewege sich im vierstelligen Bereich, so die Polizei.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr