Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Einbrecher verwüstet Grundschule
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Einbrecher verwüstet Grundschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 07.12.2016
Die 24. Grundschule in Paunsdorf (Archivbild) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

In eine Grundschule in Paunsdorf ist in der Nacht zu Dienstag eingebrochen worden. Der Täter verschaffte sich Zutritt, indem er ein Kellerfenster aufhebelte und durchsuchte das ganze Gebäude nach Wertsachen.

Dabei öffnete er gewaltsam mehrere Türen, brach einen Stahlschrank und mehrere Schließfächer auf. Unter anderem klaute er einen Laptop aus dem Lehrerzimmer. Am Tresor im Sekretariat der Schule scheiterte der Einbrecher allerdings. Die Höhe des Schadens ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

koku 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch offenbar zwei Behörden in Leipzig attackiert. Am Leutzscher Rathaus brannten drei Fahrzeuge des Ordnungsamtes, am Technischen Rathaus wurde eine Scheibe eingeworfen. Am Mittwochabend tauchte im Internet ein vorgebliches Bekennerschreiben auf.

08.12.2016

Feuerwehr und Polizei wurden in der Nacht zu Dienstag gleich zweimal zu einem Mehrfamilienhaus nach Grünau gerufen. Erst brannte ein Kinderwagen, später in einem Flur Papier. Die Kriminalpolizei ermittelt.

06.12.2016

Mit vier Jahren und neun Monaten Haft endete am Landgericht Leipzig ein Prozess um Betrügereien mit Überweisungsformularen. Obwohl der Angeklagte Guy N. (47) bestritten hat, Post aus Briefkästen von Sparkassen-Filialen in Leipzig gestohlen und die Daten missbräuchlich verwendet zu haben, hielten ihn die Richter für überführt.

09.12.2016
Anzeige